Hallo Internet! Heute werden wir das neue Xiaomi VR-Headset auspacken und testen.

Wenn Sie Xiaomi folgen, wissen Sie vielleicht, dass es nicht der erste Unternehmensversuch ist, einen VR-Helm zu erstellen.

Ich habe diesen Helm schon eine ganze Weile benutzt und kann sagen, dass sie dieses Mal eines der besten VR-Headsets entwickelt haben, zumindest unter denen, die Smartphones benötigen, um zu funktionieren.

Es ist sehr angenehm zu tragen, sieht gut aus, ist aber natürlich nicht ohne Nachteile.

Ich sollte Sie warnen, dass ich über die chinesische Version des Geräts sprechen werde, und ich habe keine Ahnung, ob es eine internationale Version dieses Headsets geben wird.

Also, das Gerät ist in der einfachen weißen Box mit dem Bild des Headsets auf der einen Seite und der Kurzbeschreibung auf Chinesisch auf der anderen Seite verpackt.

Im Inneren finden Sie VR-Headset selbst, Fernbedienung und sehr kurze Bedienungsanleitung.

Xiaomi VR hat ein futuristisches Aussehen mit schönen glatten Kanten.

Diejenigen, die mit der VR-Industrie vertraut sind, werden feststellen, dass das gesamte Design stark von der Playstation VR inspiriert ist und eine Menge Ähnlichkeiten aufweist.

Das Gerät verfügt über einen Haloring, der durch einfaches Drücken des Knopfes auf der Rückseite und Ziehen oder Drücken des Halos zum Einstellen für nahezu jede Kopfgröße geeignet ist.

Das spezielle Design ermöglicht es dem Headset, das Gewicht auf den Hinterkopf zu verteilen, damit es keinen Druck auf das Gesicht ausübt, wie bei den meisten anderen Helmen.

Außerdem müssen Sie bei einer solchen Konstruktion das Headset nicht immer aus dem Kopf nehmen, wenn Sie in die reale Welt zurückkehren.

Sie können den Helm einfach hochziehen und er wird sicher am Kopf befestigt.

Es ist recht schwer und wiegt auch ohne Smartphone ca. 420 Gramm.

Darüber hinaus ist es auch sehr groß und kann nicht dekonstruiert werden.

Es spielt keine Rolle, wann Sie das Headset tragen, kann jedoch zu Schwierigkeiten beim Bewegen des Geräts führen, z. B. während der Reise.

Leider unterstützt Xiaomi VR nur Xiaomi-Telefone.

Noch enttäuschender ist, dass es nur mit den neuesten Geräten wie der Xiaomi mi 5-Serie kompatibel ist, einschließlich Original, Plus und 5s, Xiaomi Mi Note und Xiaomi Mix.

Ich weiß nicht, ob in Zukunft andere Geräte als Xiaomi unterstützt werden.

Das Schlimmste ist, dass es nur mit einer bestimmten App funktioniert, die zumindest nicht ins Englische übersetzt wurde.

Bevor Sie Ihr Gerät an das Headset anschließen, müssen Sie die Xiaomi VR-Anwendung installieren, indem Sie einen QR-Code im Handbuch scannen.

Nach der Installation der App müssen Sie den Deckel entfernen, das Telefon auf den Clip mit USB Typ C setzen, dann mit dem Clip auf der anderen Seite befestigen und den Deckel schließen.

Helm wird automatisch die installierte App eingeben.

Dank eines speziellen Bewegungssensors sind die Bewegungen und Bilder auf dem Display vollständig synchronisiert, wodurch eine Reisekrankheit verhindert wird. Die FHD-Auflösung auf den meisten unterstützten Geräten reicht jedoch nicht für VR aus. Aus diesem Grund wird das Bild auf jeden Fall etwas unscharf genaue Objektive wurden angepasst.

Dies macht sich insbesondere dann bemerkbar, wenn Sie Text auf dem Bildschirm lesen müssen oder wenn Sie sogar einige Videos ansehen. Bewegungen und Bilder auf dem Display sind vollständig synchronisiert, wodurch Reisekrankheiten verhindert werden. Die FHD-Auflösung auf den meisten unterstützten Geräten reicht jedoch für VR nicht aus Aus diesem Grund wird das Bild ein wenig unscharf, egal wie genau die Objektive eingestellt wurden.

Das macht sich besonders bemerkbar, wenn Sie Text auf dem Bildschirm lesen müssen oder wenn Sie sich Videos ansehen.

Zum Spielen und Navigieren enthält Xiaomi VR auch einen 9-Achsen-Inertial-Motion-Controller, den Sie über Bluetooth mit Ihrem Telefon verbinden müssen.

Insgesamt ist Xiaomi VR das Gerät, das noch Raum für Verbesserungen bietet, insbesondere in Bezug auf Software und Kompatibilität. Trotz dieser kritischen Mängel ist es jedoch dank seines makellosen Designs und seiner erstaunlichen Leistung den meisten anderen telefonbasierten VR-Headsets weit voraus .

Und das ist alles für heute.

Ich bin Elijah.

Wenn Ihnen der Xiaomi VR gefallen hat, folgen Sie bitte dem Link in der Beschreibung.

Wenn Ihnen die Bewertung gefallen hat, teilen Sie uns Ihre Meinung mit, abonnieren Sie unseren Kanal und hinterlassen Sie Ihre Kommentare im folgenden Abschnitt.

Sie können sich auch einige andere Videos und Rezensionen ansehen, indem Sie auf dieses Fenster klicken.

Danke fürs Zuschauen und Abschied.

In Bezug auf Software und Kompatibilität ist es jedoch trotz dieser kritischen Mängel dank des makellosen Designs und der erstaunlichen Leistung den meisten anderen telefonbasierten VR-Headsets weit voraus.

Und das ist alles für heute.

Ich bin Elijah.

Wenn Ihnen der Xiaomi VR gefallen hat, folgen Sie bitte dem Link in der Beschreibung.

Wenn Ihnen die Bewertung gefallen hat, teilen Sie uns Ihre Meinung mit, abonnieren Sie unseren Kanal und hinterlassen Sie Ihre Kommentare im folgenden Abschnitt.

Sie können sich auch einige andere Videos und Rezensionen ansehen, indem Sie auf dieses Fenster klicken.

Danke fürs Zuschauen und Abschied.