Die beste Art, sich auf die reale Welt vorzubereiten

Gut, gut, gut - es scheint, als ob die erste Bootcamp-Saison zu Ende geht!

Dies ist eine Geschichte der 3 Erstsemester, die sich im Sommer für einen Monat PICUS angeschlossen haben. In diesem Jahr haben wir das PICUS-Bootcamp organisiert: ein Monat intensives Training in Entwicklung, Design oder Vertrieb. Wir möchten College-Studenten die Möglichkeit geben, die im Klassenzimmer erlernten Fähigkeiten in realen Fällen anzuwenden.

In dieser Saison kamen Diogo, João und Pedro zu uns. Hier sind ihre Zeugnisse. Sie können sich auch die Videoversion dieses Artikels unten ansehen:

Wenn Sie lieber lesen - herzlich willkommen! Bereit zum Eintauchen?

Diogo - Internationaler Vertrieb

"Ein Sommerpraktikum zu absolvieren war schon immer mein Ziel, seit ich an der Universität bin.
Obwohl ich nicht in Viana studiere, hatte ich immer eine tiefe Beziehung zur Stadt - schließlich ist es meine Heimatstadt und ich habe mein ganzes Leben lang dort gelebt! Ich kenne PICUS zum Zeitpunkt meiner Bewerbung seit einigen Monaten. Ich habe im Sommer Bewerbungen für einen Praktikanten geschickt und dachte nur:
"Warum nicht mal probieren?"
Ich reichte meinen Antrag ein und erhielt ungefähr eine Woche später eine Antwort. Ich war in.
Ich war super aufgeregt! Ich würde als International Sales Intern arbeiten. Ich glaube, dass der Vertrieb eine entscheidende Fähigkeit für jeden Profi ist - und als ich mit meinem Bootcamp-Programm begann, wurde mir auch klar, dass der Umgang mit Social Media auch sehr vorteilhaft ist.
Während meiner Zeit bei PICUS begann ich, die internen Social Media-Plattformen zu verwalten, während ich Inhalte erstellte. Ich war schon immer ein wenig an der Funktionsweise dieser Plattformen interessiert, daher war es für mich selbstverständlich, diese Art von Aufgaben zu erledigen. Ich habe sie alle genutzt und festgestellt, welchen Einfluss Social Media sowohl auf meine Karriere als auch auf unsere Marke haben kann!
Insgesamt habe ich meine Zeit bei PICUS sehr genossen! Es hat wirklich dazu beigetragen, mehr über Vertrieb, Marketing, soziale Medien und die Funktionsweise von Agenturen zu erfahren!

João - Entwickler

„Bevor ich mein Abenteuer in der Informatik begann, hatte ich bereits das Interesse, Webseiten zu erstellen.
Nachdem ich ein paar Online-Kurse ausgewählt hatte, begann ich zu erkunden, wie die Dinge auf eigene Faust funktionieren. Es fühlte sich sehr intuitiv und einfach zu entwickeln an, dachte ich mir!
Beim jährlichen IPVC-Gipfel bin ich auf PICUS gestoßen. Ich fand, dass dies die perfekte Gelegenheit war, mehr über diese Softwareentwicklung zu erfahren. Ich habe mich für das Summer Bootcamp beworben und ein Interview bekommen. Zu der Zeit dachte ich, ich wüsste alles über HTML, CSS und JavaScript in Online-Kursen, aber… oh Mann, habe ich mich geirrt!
Hier im Bootcamp habe ich viel über die aktuellen Frameworks für die Entwicklung von Websites gelernt. Ich war überwältigt von all den Informationen, die ich in nur einem Monat bekommen konnte.
Ein weiterer wesentlicher Vorteil der Teilnahme am Bootcamp ist, dass ich sehen konnte, wie eine echte Digitalagentur funktioniert, wie dieser Markt funktioniert und welche Art von Kommunikation zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden stattfindet. Es war auch großartig zu sehen, wie das Team seine Woche organisiert, um seine Projekte zu entwickeln. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Art von Wissen für meine Zukunft als Software-Ingenieur von entscheidender Bedeutung ist, und ich bin sehr dankbar, dass ich Teil von PICUS bin! "

Pedro - Entwicklung

„Was Sie in einem Klassenzimmer lernen, reicht nicht aus, um im wirklichen Leben erfolgreich zu sein.
Das war der Hauptgrund, warum ich dieses Jahr ein Praktikum machen wollte, weil mir klar wurde, dass ich in der Schule nicht lernte, was ich brauchte, um auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich zu sein, und dass ich etwas außerhalb des Unterrichts machen musste.
Es war, als ich PICUS traf. Sie sprachen über das Unternehmen und ihr Sommerpraktikum auf einem von IPVC, meiner Schule hier in Viana do Castelo, organisierten Gipfeltreffen, und das war alles, was ich hören musste.
Wenn ich mit erfahrenen Entwicklern zusammenarbeite, verstehe ich, wie eine Agentur wie diese funktioniert, und teste meine Fähigkeiten in realen Projekten.
Ich wurde interviewt und schnell akzeptiert. Hurra!
Es war ein ganzer Monat voller herausfordernder Momente, die das Gehirn zum Schmelzen brachten und versuchten, alle neuen Informationen zu erfassen. Neue Programmiersprachen und -techniken, die in Zukunft zweifellos sehr nützlich sein werden. Aber auch ein Monat mit vielen lustigen und entspannten Momenten.
Dies war eine großartige Erfahrung, die mich dazu brachte, neue Dinge zu lernen, die mir nach Abschluss meines Studiums helfen werden. Jetzt verstehe ich, wie ein echtes Unternehmen funktioniert. “

Wir organisieren diese Bootcamps nach Jahreszeiten, sodass Sie sich jederzeit bewerben können!

Sind Sie ein neuer Absolvent, Student oder haben Sie einschlägige Erfahrung in den Zielgebieten? Dann kannst du mitmachen!

Alles was Sie tun müssen, ist sich zu bewerben und Ihre Energie zu PICUS zu bringen. Ihre Tage konzentrieren sich auf Aufgaben wie:

  • Beitrag zu internen Tools und Anwendungen;
  • Teilnahme an einem Projekt mit einem internationalen Kunden;
  • Zusammenarbeit mit Designern und Entwicklern;
  • Erlernen der agilen Methodik und Erstellen relevanter Inhalte.

Nicht sicher, ob Sie fit sind? Na ja - warum nicht mal probieren?

Reichen Sie hier Ihre Bewerbung ein

Ricardo ist der CEO von PICUS. Sie sind davon besessen, „Design Sprint Go-to-Guy“ in Portugal zu werden. Er organisiert Meetups in seiner Heimatstadt, hält gelegentlich Vorträge und ist ein begeisterter Techniker. Folgen Sie ihm auf LinkedIn oder Instagram!

Möchten Sie sehen, wie wir bei PICUS täglich arbeiten? Folgen Sie uns auf Instagram für unsere täglichen Story-Updates und fragen Sie uns einfach!