Die beste Zeiterfassungssoftware des Jahres 2020

Wenn Sie hier sind, suchen Sie nach Zeiterfassungssoftware, die Sie selbst oder mit Ihrem Team verwenden. Bei mehr als 100 verfügbaren Apps kann es jedoch eine verwirrende und entmutigende Aufgabe sein, eine auszuwählen oder sogar einige auszuwählen, um sie auszuprobieren.

Um Ihnen wertvolle Zeit zu ersparen, haben wir uns intensiv mit Marktforschung und App-Tests befasst und eine Liste mit 11 Zeiterfassungssoftware-Produkten erstellt, die „Crème de la Crème“ sind.

Die Zeiterfassungstools, die unsere Liste erstellt haben, sind:

  • Paymo - Voll ausgestattete App für das Arbeitsmanagement mit Zeiterfassungs- und Abrechnungsfunktionen, mit denen Sie Projekte von Anfang bis Ende verwalten können
  • Harvest - ein Tool zur Zeiterfassung und Fakturierung zur Vereinfachung der Projektauslieferung und -abrechnung
  • TSheets - eine Lösung gepaart mit Gesichtserkennung für Mitarbeiter, die außerhalb des Büros arbeiten
  • Toggl - Zeiterfassung, visuelle Berichte und Teaminformationen für jede Unternehmensgröße
  • Hubstaff - Zeiterfassung, die Ihre Aktivität durch zufällige Screenshots Ihres Desktops überwacht
  • Timely - Werkzeug, das die Zeit verfolgt und gleichzeitig Zeitpläne und automatische Arbeitszeittabellen erstellt
  • TimeCamp - Zeiterfassungs- und Fakturierungs-App mit einer robusten Liste von Integrationen
  • TrackingTime - ein Tool zum Verfolgen der Zeit für wiederkehrende Aufgaben und zum Planen sich wiederholender Ereignisse
  • Time Doctor - Automatische Zeiterfassung, Abrechnungsmodul und Desktop-Screenshots in einer einzigen App
  • RescueTime - Blockieren Sie störende Websites und setzen Sie sich Ziele, um Ihre Produktivität durch Zeiterfassung zu verbessern
  • Workpuls - Tool zur Mitarbeiterüberwachung mit automatischer Zeiterfassung

Warum ist Zeiterfassung wichtig?

Wenn Sie noch nicht von der Nützlichkeit der Zeiterfassung überzeugt sind, sehen Sie sich die folgenden Vorteile an:

  • Identifizieren nicht notwendiger Aufgaben: Sie haben nicht die erforderliche Zeit, um nur eine Aktivität auszuführen. Zeiterfassung kann Ihnen helfen, unwichtige Aufgaben durch produktive zu ersetzen. Sie können diese Daten in Berichte und Arbeitszeittabellen exportieren, um sie für Ihre nächsten Projekte zu verwenden und Zeitverschwendung zu vermeiden. Dies ist ein weiterer Grund, warum Sie die Zeiterfassung mit der Aufgabenverwaltung kombinieren sollten. Es ist sogar noch besser, wenn diese beiden Funktionen Teil derselben nativen App sind, um Datenverwirrung zu vermeiden.
  • Zeitschätzungen verbessern: Sie können zuvor erfasste Zeiteinträge als Hauptindikator für Ihre zukünftigen Projekte verwenden. Dadurch können Sie bessere Schätzungen für die folgenden Aufgaben erstellen und genauere Termine für ähnliche Projekte festlegen. Durch die Überwachung der zeitlichen Entwicklung können Sie herausfinden, ob ein Mitarbeiter aufgrund seiner früheren Aktivitäten Zeit hat, eine Aufgabe zu erledigen. Außerdem können unterbesetzte Mitarbeiter die Arbeit anderer übernehmen, um schnellere Ergebnisse zu erzielen, wenn sie über die richtigen Fähigkeiten verfügen.
  • Gerecht bezahlt werden: Wenn Sie ein stundenweise bezahlter Freiberufler sind, können Sie mithilfe der Zeiterfassung den Betrag erhalten, den Sie verdienen. Es kann zu Fehleinschätzungen und unangenehmen Gesprächen mit problematischen Kunden führen, die nicht zur Zusammenarbeit bereit sind oder zögern, sich für eine Vergütung zu entscheiden. Sie haben die Beweise für Ihre Arbeit sicher online gespeichert und Sekunde für Sekunde mit all Ihren Zeitprotokollen gemessen.

In unserem Test haben wir uns nur die Apps angesehen, bei denen die Zeiterfassung eine native Funktion ist.

Wenn Sie bereits eine App zum Verwalten Ihrer Arbeit verwenden, jedoch kein Zeiterfassungsmodul vorhanden ist, kann die Integration in eine Zeiterfassungs-App eine Lösung sein. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da dies zusätzliche Komplexität verursachen oder Ihre Kosten erhöhen kann.

Die Zeiterfassung funktioniert noch besser, wenn Sie sie mit anderen Funktionen kombinieren. Sie benötigen eine Aufgabenverwaltung, um Ihre täglichen Aufgaben im Auge zu behalten, und eine Funktion zum Erstellen von Berichten auf der Grundlage Ihrer Arbeit, um die Leistung zu messen und vergangene Aktivitäten für zukünftige Referenzzwecke zu überwachen. Weitere nützliche Funktionen wie die automatische Zeiterfassung, die Ressourcenplanung für Teams oder die Buchhaltungsfunktionen unterstützen das allgemeine Arbeitsmanagement, indem sie Zeit, Budget und Personal ausgleichen. Außerdem müssen Sie nicht mehr zwischen Apps, Tools und Techniken wechseln, um Ihre Aufgaben zu erledigen.

In unserem Handbuch zur Aufgabenverwaltung erfahren Sie, wie Sie Ihre Aufgaben mithilfe relevanter Tools und Techniken priorisieren und organisieren können.

Hauptkriterien für die Auswahl der Zeiterfassungswerkzeuge

Hier sind die sieben Schlüsselfaktoren, die wir bei der Überprüfung der Zeiterfassungssoftware in diesem Handbuch berücksichtigt haben:

  • Hauptmerkmale: Die wichtigsten Faktoren, die Ihre Entscheidung beeinflussen sollten, sind die Hauptmerkmale des Tools. Aufgabenverwaltung und Berichte sind unverzichtbar. Funktionen wie die automatische Zeiterfassung oder die Fakturierung bieten einen Mehrwert und können den Unterschied zwischen einer großartigen App und einer App ausmachen, die im Moment ihre Arbeit erledigt. Außerdem können Teams die Ressourcenplanung zusammen mit der Zeiterfassung verwenden, diese Funktion ist jedoch für Einzelpersonen nutzlos. Sprechen Sie mit Ihrem Team, bevor Sie sich für ein Endprodukt entscheiden, und finden Sie heraus, welche eigenen Anforderungen neben den Anforderungen Ihres Projekts bestehen.
  • Onboarding-Prozess: Wir haben in jedem Schritt des Onboarding-Prozesses genau untersucht, wie einfach es für einen Benutzer ist, sich mit einem neuen Tool vertraut zu machen. Zu den Vorteilen des Onboarding-Prozesses gehören Lernprogramme, Anleitungen, Kundensupport, kostenlose Ressourcen oder Vorlagen sowie weitere hilfreiche Funktionen, mit denen Sie schneller beginnen können. Warum sich darum kümmern? Denn Sie können die Zeiterfassungs-App von Anfang an in vollem Umfang nutzen, indem Sie einen klaren und detaillierten Onboarding-Prozess durchführen.
  • Kosten: Denken Sie über Ihr vorhandenes Budget nach und wofür Sie bezahlen möchten. Bei einigen Tools fallen für zusätzliche Benutzer zusätzliche Kosten an. Daher müssen Sie die Anzahl der aktiven Benutzer gleichzeitig in der App berücksichtigen. Vergessen Sie nicht, die zusätzlichen Kosten zu berücksichtigen, die beim Einstieg neuer Mitarbeiter oder beim Übertragen vorhandener Projektdaten, Dokumentationen und Teampläne auf die Plattform anfallen können. Achten Sie auch von Zeit zu Zeit auf Sonderangebote.
  • Support: Sie müssen möglicherweise irgendwann auf den Kundensupport zurückgreifen, unabhängig davon, wie gut Ihr Team in Bezug auf technische Fähigkeiten vorbereitet ist. Der Support für das Produkt sollte leicht zugänglich sein, damit Sie schnell Hilfe erhalten. Überprüfen Sie die verfügbaren Sprachen, um Kommunikationsprobleme zu vermeiden. Beachten Sie jedoch, dass der Grad des angebotenen Supports von Ihrer Abonnementstufe abhängen kann. Bei einigen Apps ist das Sprechen mit einem Account Manager möglicherweise nur mit Premium-Tarifen möglich. Überlegen Sie also, wie viel Geld Sie bereit sind, zu investieren.
  • Überprüfungen: Obwohl jedes Tool für jedes Unternehmen auf unterschiedliche Weise funktioniert, können Sie sich ansehen, was die vorhandenen Benutzer zu sagen haben. Capterra und G2 sind zwei zuverlässige Plattformen zur Überprüfung von Benutzern, die ein objektives Benutzerfeedback liefern sollen. Diese Überprüfungen dienen als grundlegende Orientierung für Aspekte, die Sie selbst analysieren und testen müssen, bevor Sie entscheiden, ob ein Tool für Ihr Unternehmen geeignet ist.
  • Auszeichnungen: Einige der besten Produkte werden ausgezeichnet. Es sei denn, wir haben es mit einer neuen App zu tun, die noch keine Chance hat, für eine nominiert zu werden. Auf der Presseseite der einzelnen Tools werden häufig die Auszeichnungen, die sie im Laufe der Jahre erhalten haben, und die Gründe für ihren Erhalt aufgeführt.
  • Zusätzliche Funktionen: Denken Sie an jede andere Funktion, die Sie benötigen, von GPS-Tracking und -Integration bis hin zu einem Stundenzettel-Genehmigungssystem, einer Gehaltsabrechnungsfunktion oder sogar einem aufgeräumten oder farbenfrohen Design, um Ihr Team zu beschäftigen.

Tipp: Nehmen Sie diese sieben Faktoren und stufen Sie sie nach Ihren Bedürfnissen ein. Erstellen Sie zunächst eine Tabelle. Notieren Sie sich dann die Features, die Sie benötigen (geben Sie jeweils 5 Punkte), die attraktiven Features (jeweils 2 Punkte) und die Bonus-Features (jeweils 1 Punkt). Addieren Sie alles, um eine eigene Bewertung der Tools zu erstellen und einen eigenen Test zu erstellen, bevor Sie einen auswählen.

Paymo

Paymo ist eine Projektmanagement-, Arbeitsmanagement- und Zeiterfassungssoftware, mit der Verwaltungsfachleute und Freiberufler Projekte über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg ausführen können.

Das Unternehmen gibt es seit 2008 und startete zunächst als Zeiterfassungs- und Fakturierungs-App. Basierend auf dem Feedback der Benutzer entwickelte es sich schrittweise zu einer voll ausgestatteten Projektmanagement-Plattform.

Mit Nutzern aus über 50 Ländern ist Paymo eine etablierte App, auf die sich rund 4.000 Unternehmen und 40.000 Freiberufler (~ 70.000 Nutzer) verlassen, um ihre Zeit und Projekte von Anfang bis Ende zu verwalten. Das Hauptziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihre gesamte Arbeit an einem einzigen Ort zu erledigen und gleichzeitig Ihren Workflow für ein effizienteres Aufgabenmanagement zu vereinfachen.

Beste für:

Kleine und mittlere Unternehmen, Agenturen, Berater, Anwalts- und Architekturbüros sowie Freiberufler, die mehrere Kundenprojekte abwickeln und in der Lage sein möchten, ihre Zeit zu verfolgen, Finanzen zu überwachen und Ressourcen von einem Ort aus zu organisieren.

Warum wir sagen, dass es großartig ist

Eine moderne und intuitive Software für projektbasierte Unternehmen, mit der Ihr Team Projekte über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg verwalten kann. Planen und planen Sie Ihre Projekte, arbeiten Sie mit Ihrem Team zusammen, geben Sie Dateien frei, verfolgen Sie die Zeit und stellen Sie sicher, dass Sie das Budget einhalten.

Top 5 Funktionen

1) Verfügbarkeit: Sie können genau entscheiden, wie und von welchem ​​Gerät Sie die Zeit erfassen möchten. Paymo ist als Web-Timer, Desktop-App, mobile App (funktioniert auch offline) und sogar als automatische Desktop-Zeiterfassung (PaymoPlus) verfügbar. Es gibt auch eine Adobe-Integration für Motive, die ihre Zeit in den Adobe-Produkten nachverfolgen möchten, ohne zwischen verschiedenen Apps wechseln zu müssen.

2) Ressourcenplanung: Zeigen Sie die Aktivitäten Ihres Teams an, um die für die Durchführung eines Projekts erforderlichen Ressourcen zu berechnen. Dies kann helfen, wer wann an was arbeitet, oder die Benutzerkapazität überprüfen, um ein Burnout der Mitarbeiter zu vermeiden. Verwalten Sie Ihre Ressourcenzuweisung auf einfache Weise und geben Sie Ihren Mitarbeitern die richtigen Aufgaben, basierend auf dem, was sie in der Vergangenheit getan haben.

3) Bereich "Arbeitszeittabellen": Sie können Ihre Zeiteinträge täglich, wöchentlich, monatlich und auf Tagesordnungsbasis anzeigen und verwalten, Zeit in großen Mengen hinzufügen oder Zeit direkt aus Ihren Buchungen importieren.

4) Zeitberichte: Erstellen Sie Zeitberichte basierend auf der erfassten Zeit und erhalten Sie einen detaillierten Überblick darüber, wie viel Zeit Sie oder Ihr Team verbracht haben. Wählen Sie aus flexibler Gruppierung, Untergruppierung in einer Berichterstattungshierarchie, Projektstatusunterstützung und fügen Sie Projekt-IDs und Aufgaben-IDs für mehr Personalisierung hinzu.

5) Buchhaltung: Erstellen Sie Rechnungen basierend auf dem Zeitaufwand für Aufgaben oder Projekte, verfolgen Sie die Ausgaben oder erstellen Sie Schätzungen für Kunden. Sie können auch Rechnungen von Grund auf neu erstellen und die Integration mit Zahlungsgateways wie PayPal, Payflow, Stripe, Authorize.net und Stripe von PayPal nutzen.

Wie einfach es ist, loszulegen

Während des Onboarding-Vorgangs können Sie Ihre bevorzugte Verwendung des Tools auswählen (Projekte planen, Zeit verfolgen, Aufgaben verwalten oder Rechnung stellen). Es gibt 9 verschiedene Projektvorlagen, aus denen Sie auswählen können, um mit der Arbeit zu beginnen. Es gibt auch eine detaillierte Wissensdatenbank, in der Sie die erweiterten Funktionen kennenlernen können. Darüber hinaus gibt es ein Client-Community-Forum und eine detaillierte Wissensdatenbank, in der Sie erweiterte Funktionen erkunden können. Unsere Customer Success Manager, die Ihnen während des gesamten Onboarding-Prozesses bei der Kontoaktivierung behilflich sein können, werden sich ebenfalls mit Ihnen in Verbindung setzen.

Preisgestaltung

Es gibt 3 Preispläne, aus denen Sie je nach Größe Ihres Unternehmens und den Funktionen, die Sie möglicherweise benötigen, auswählen können:

  • Kostenlos (für 1 Benutzer: Freiberufler und einzelne Benutzer): Einfache Aufgabenlisten für Ihre Aufgaben, Kanban-Boards, um einen besseren Überblick über Ihre Aufgaben zu erhalten, Meta-Kanban, Zeiterfassung, um Sie zu motivieren, Desktop- und mobile Apps, um die Zeit offline zu verfolgen , Adobe CC Extension für Creatives und Reporting. Außerdem erhalten Sie 1 GB Speicherplatz, Dateifreigabe, Community-Support zur Behebung etwaiger Probleme, API, 3 Rechnungen / Konto, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie einfach es ist, Ihre Daten mit den Rechnungen zu verknüpfen, die Sie an Ihre Kunden senden .
  • Kleines Büro (11,95 USD / Benutzer / Monat): Mit den kostenlosen Planfunktionen + Rechnungen, Kostenvoranschlägen und Ausgaben, der erweiterten Aufgabenverwaltung für die Verwaltung größerer Projekte und Teams, Projektvorlagen, um Zeitverschwendung mit den Grundlagen zu vermeiden, und dem Dashboard für die Überwachung Ihrer Aufgaben Projekt- und Teamaktivität sowie 50 GB zum Speichern Ihrer Dateien. Sie können Advanced Reporting auch für Ihre Manager verwenden und Ihren Kunden einen detaillierten Überblick über den Projektstatus und die Ergebnisse geben. Integrationen mit anderen Tools, die Sie verwenden.
  • Unternehmen (18,95 USD / Benutzer / Monat): Mit den Funktionen des Small Office-Plans + Ressourcenplanung behalten Sie die Kontrolle über die Aktivitäten Ihres Teams. Mithilfe von Gantt-Diagrammen, Portfolio-Gantt-Diagrammen und Online-Remoteunterstützung können Sie Ihre Anfragen schnell beantworten. Dieser Plan bietet Ihnen auch unbegrenzten Speicherplatz, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wo Ihre Daten aufbewahrt werden sollen.

Bei jährlichen Zahlungen wird ein Rabatt von 20% gewährt.

Die App unterstützt auch Schulen, Hochschulen und Universitäten auf der ganzen Welt, indem sie kostenlose Abonnements für 1 Jahr ohne jegliche Funktionseinschränkungen anbietet. Paymo unterstützt auch alle, die als gemeinnützige Organisationen der Gesellschaft etwas Gutes tun möchten, mit einem Rabatt von 50%.

Urteil

Wir sind stolz darauf, mit Capterra 4,5 / 5 und mit G2 4,5 / 5 erzielt zu haben. Die App wurde außerdem mit einer Reihe von Preisen ausgezeichnet, darunter: Die meistverwendbare PM-Software (G2 Project Management Usability Index | Sommer 2017), Die Zeiterfassungssoftware mit der reibungslosesten Implementierung (G2 Sommer 2017), Die beste ROI-PM-Software (G2 Sommer 2017) , Die PM-Software mit der reibungslosesten Implementierung (G2 Summer 2017) und der Great User Experience Award 2017 (FinancesOnline).

Paymo hat den besten kostenlosen Tarif für Einzelpersonen und könnte in Bezug auf die Zeiterfassungsfunktionen leicht zu den drei besten Software-Anbietern gehören. Mit den erweiterten Aufgabenverwaltungsfunktionen, der Ressourcenplanung und den Buchhaltungsmodulen können Sie Projekte von Anfang bis Ende gemeinsam mit Ihrem Team verwalten. Am bemerkenswertesten ist, dass Sie jede Methode zur Zeiterfassung auswählen können, die Sie möchten. Die Plattform könnte sogar noch besser sein, wenn sie in naher Zukunft Funktionen wie GPS-Verfolgung, Genehmigung der Arbeitszeittabelle oder ein Gehaltsabrechnungssystem hätte.

Ernte

Große Unternehmen, kleinere Unternehmen und Freiberufler können Harvest nutzen. Sie wurden 2006 ins Leben gerufen und zielen darauf ab, Dinge nach Art der Ernte zu tun. Dies beinhaltet unter anderem, ehrlich zu sein, etwas zurückzugeben, Innovationen zu entwickeln und auf die Bedürfnisse der Kunden zu hören.

Harvest bietet Zeiterfassung und Fakturierung unter einem Dach. Dieses Tool verbindet beide Funktionen, sodass Sie anhand der erfassten Zeiteinträge bezahlt werden können, ohne Daten in ein anderes System zu exportieren.

Beste für:

Freiberufler, kleine, mittlere und große Teams, die Zeiterfassung in ihre bevorzugten Tools integrieren möchten.

Warum sie sagen, dass es großartig ist

Zeiterfassungssoftware für diejenigen, die Wert auf Einsicht legen.

Top 5 Funktionen

1) Zeiterfassung und Ausgabenverwaltung: Verfolgen Sie die Zeit für bestimmte Kunden, Projekte, Aufgaben und Mitarbeiter, um die Kontrolle über alle Aktivitäten über einen Web-Timer zu behalten. Keine Sorge, Sie erhalten eine E-Mail-Erinnerung, wenn Sie sie zu lange eingeschaltet lassen, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie jedoch vergessen haben, das Programm zu starten, fügen Sie dem Bereich mit den wöchentlichen Arbeitszeittabellen mehr Zeit hinzu. Bonus: Nehmen Sie ein Foto auf und fügen Sie es mithilfe der mobilen App zu Ihren Ausgaben hinzu, um Ihre Ausgaben zu belegen.

2) Teamübersicht: Überwachen Sie, wer die Zeit verfolgt und wann er an einem bestimmten Projekt arbeitet, und wer überarbeitet ist, um Burnouts zu vermeiden. Sie können Zeiteinträge bearbeiten und für detailliertere Berichte in abrechenbare oder nicht abrechenbare Stunden unterteilen. Sie können das Genehmigungssystem für Arbeitszeittabellen auch für eine verbesserte Teamüberwachung verwenden.

3) Visuelle Berichte: Überprüfen Sie die Zeiteinträge und vergleichen Sie sie mit dem ursprünglichen Projektbudget, um festzustellen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Die Berichte zeigen Ihnen auch den Betrag, den Sie für die Abrechnung benötigen, um rentabel zu sein.

4) Rechnungsmodul: Kunden basierend auf der erfassten Zeit abrechnen, Rechnungen per E-Mail senden und online über Stripe oder PayPal bezahlt werden. Es gibt auch eine native Integration mit Xero und Quickbooks, die nützlich ist, wenn Sie bereits eine dieser Apps verwenden.

5) Planung: Über die Schwester-App Forecast können Sie Projekte im Voraus buchen und die in Harvest erfasste Zeit mit der in Forecast geplanten Zeit vergleichen.

Wie einfach es ist, loszulegen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Begrüßungs-E-Mail, in der Sie Ihr erstes Projekt erstellen können. Parallel dazu erhalten Sie Zugriff auf kostenlose Arbeitszeittabellen- und Rechnungsvorlagen, Lernressourcen für die Zeiterfassung, Webinare (geplant und aufgezeichnet) sowie eine Wissensdatenbank mit Tutorials und schrittweisen Anleitungen.

Preisgestaltung

Es gibt zwei Pläne, aus denen Sie nach Ablauf der kostenlosen Testversion auswählen können, die jeweils weitere Funktionen hinzufügen:

  • Kostenlos: Es ist für 1 Person, 2 Projekte und Sie erhalten unbegrenzt Rechnungen und Kunden. Sie können kein Firmenlogo hochladen, Dateien an Rechnungen anhängen, in QuickBooks Online integrieren oder Daten importieren. Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie zum ersten Mal die kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang. Nach Ablauf dieses Zeitraums können Sie den kostenlosen Tarif nutzen, es sei denn, Sie führen ein Upgrade durch.
  • Pro: $ 12 / Person / Monat oder $ 10,8 / Person / Monat (10% Rabatt für jährliche Zahlungen): 2+ Personen, unbegrenzte Projekte, unbegrenzte Kunden, unbegrenzte Rechnungsstellung, Genehmigungssystem für Arbeitszeittabellen, damit Manager auch einen Überblick über die Aktivitäten ihres Teams erhalten .

Sie müssen für die Planungsfunktion "Ernteprognose" separat bezahlen. ($ 5 / Monat, unbegrenzte Benutzer und Projekte)

Alle Pläne umfassen Zeiterfassung und Kostenerfassung, leistungsstarke Berichte, unbegrenzte Rechnungen und Schätzungen, Projektbudget-Benachrichtigungen, Genehmigung von Arbeitszeittabellen, Integration von über 100 Apps, Apps für iOS, Android und Mac, Sicherheit auf Bankebene sowie Telefon- und E-Mail-Support.

Verfügbarkeit: Web, iOS, Android, Mac und als Plug-In für Chrome und Safari.

Urteil

Es scheint, dass die meisten Benutzer eine gute Meinung zu Harvest haben, da das Tool 4,5 von 5 (Capterra) und 4,3 von 5 (G2) erhielt.

Wenn wir die besten Zeiterfassungs- und buchhaltungsbasierten Tools auswählen würden, würde Harvest zu unseren Top Drei gehören. Warum? Denn es ist ein großartiges Beispiel für ein Tool, das die Zeiterfassung mit Buchhaltungsfunktionen kombiniert, um die Projektabwicklung und -abrechnung zu vereinfachen. Durch die Integration in Xero und QuickBooks wird dies für Benutzer einfacher, die diese Tools bereits für die Buchhaltung oder Buchhaltung verwenden.

Wir freuen uns auf die Einführung eines wiederkehrenden Rechnungsmoduls, um den gesamten Zahlungs- und Rechnungsprozess für Stammkunden zu vereinfachen. Der Tracker zeigt Ihre Zeiten erst nach Ablauf jeder Minute an. Anfänger, die sich motiviert fühlen, wenn ihre Sekunden schnell vergehen, würden einen genaueren Timer begrüßen, der jede Sekunde Ihrer Arbeit erfasst.

Sie können dieses Tool selbst mit einer 30-tägigen kostenlosen Testversion testen und es zusammen mit seinen über 100 Integrationen testen oder seine eigene API verwenden, um Ihr eigenes zu konfigurieren.

"Lesen Sie die vollständige Liste auf unserem Blog"