Interview mit einem der besten GUS-Mittelständler, Nomanz

Haben Sie sich jemals gefragt, wie ein Tagesablauf in einem Bootcamp aussieht oder möchten Sie einfach nur herausfinden, wie Sie sich aus dem Maul des Pferdes verbessern können? Machen Sie weiter, und Sie werden es herausfinden!

MoreLegends: Grüße an alle! Heute sprechen wir mit Lev "Nomanz" Yakshyn, dem Midlaner der Vega Squadron. Hallo Nomanz! Herzlichen Glückwunsch zu einer erfolgreichen 3: 0-Woche! Wie geht's?
Nomanz: Bereit für einen Kampf, denn alle wichtigen Spiele stehen noch bevor. Und die Hauptsache ist, dass jeder im Team dies versteht und weiterhin mit voller Kraft arbeitet. Leider konnten wir in den ersten zwei Wochen kein 6: 0 erzielen, also hätte es ein bisschen besser sein können.

MoreLegends: Was ist Ihrer Meinung nach das Erfolgsgeheimnis von Vega?
Nomanz: Unser Geheimnis ist eine Sauna. Wir versuchen, es alle zwei oder drei Tage aufzusuchen und aufzuladen. Es ist unser persönliches Doping, bei dem jeder seinen Anteil bekommt. So geschah es, dass eineinhalb Wochen vor LCL ich einen maximalen Schub bekommen habe!

MoreLegends: Großartig! Wir sollten es definitiv annehmen! Sag uns, was ist im Match mit Rox schief gelaufen?
Nomanz: In diesem Spiel war unser Entwurf auf maximale Aggression im Frühstadium ausgerichtet. Wir haben verstanden, dass dieses Setup von hinten schwer zu spielen ist. Gleichzeitig haben wir zu Beginn des Spiels eine Reihe von kritischen Fehlern begangen, die es fast unmöglich machten, zurückzukehren.

MoreLegends: Wie schaltest du dich vor den Spielen ein?
Nomanz: Grundsätzlich höre ich Musik auf dem Weg ins Studio. Kürzlich habe ich Billie Eilish entdeckt, sie hat mich so beeindruckt.

MoreLegends: Wenn es kein Geheimnis ist, teilen Sie uns mit, wie Sie in Ihrem Team Shotcalls durchführen.

Nomanz: Im Durchschnitt spiele ich zusätzlich zu Scrims jeden Tag 7 bis 10 Matches. Die Anzahl hängt von meiner derzeitigen Form und der Notwendigkeit ab, neue Champions zu meistern. In den Tagen, in denen es keine Scrims gibt, spiele ich sicherlich mehr soloQ.

MoreLegends: Eine weitere Frage aus dem Publikum. Mit welcher Rolle lässt sich am einfachsten klettern?
Nomanz: Dschungel ist das Beste für diese Sache. Die Auswirkungen auf das frühe Spiel sind am höchsten, so dass Sie fast jedes Spiel gewinnen können, wenn Sie das tun, was von Ihnen verlangt wird.

MoreLegends: Wer ist dein Lieblings-Champion?
Nomanz: Es gibt zwei davon. Aurelion Sol und Riven. Es ist schade, dass sie jetzt auf der Mittelspur fast unmöglich zu spielen sind, obwohl der Star Forger kürzlich in Korea gezeigt wurde.

MoreLegends: Letzte Woche gab es einen Dschungel in Korea. Und sie hat sogar gewonnen! Hoffen wir, dass sich das Meta ändert und wir Sol und Riven in Ihrem Auftritt sehen.
Vielen Dank für das Interview, Lev! Wir wünschen Ihnen, dass Sie weiterhin mit Zuversicht spielen und Ihre Fans mit Siegen erfreuen!
Nomanz: Danke und bis nächste Woche!

Wenn Sie sehen möchten, wie Nomanz unter den besten europäischen Spielern auftritt (er hat über 700 LP!) Oder einfach nur einen Chat haben möchten, hier ein Link zu seinem Stream. Lev ist immer froh, neue Zuschauer zu haben.
Vergessen Sie nicht, unsere Website zu besuchen. Vielleicht werden wir bald gemeinsam mit Nomanz an neuen Inhalten arbeiten.