BESTE WÜNSCHE VON LUXOCHAIN

https://luxochain.io

Frohes neues Jahr euch allen!

2019 beginnt mit dem gleichen Geist und dem gleichen Wunsch, Innovation in die Welt des Luxus zu bringen. In der Welt von Luxochain!

Einführung
Trotz des störenden Potenzials der Blockchain-Technologie, das sich in den letzten zehn Jahren in verschiedenen Sektoren gezeigt hat, wurde die Blockchain-Technologie erst mit der Einführung von Luxochain im Jahr 2018 in der Luxusbranche eingeführt. Luxochain, ein Schweizer Unternehmen mit Sitz in Lugano, ist eine Plattform mit Blockchain-Technologie, deren Ziel es ist, die Luxusbranche zu revolutionieren, indem sie den Kampf gegen gefälschte Luxusgüter aufnimmt, um die Echtheit der Originalprodukte auf dem Luxusmarkt zu gewährleisten.

Wie hat sich der Luxusmarkt bisher mit Fälschungen geschlagen?
Laut dem Global Brand Counterfeiting Report 2018 mussten Luxusmarken allein im Jahr 2017 einen Verlust von 323 Milliarden US-Dollar für globale Online-Fälschungen hinnehmen. Davon entfielen rund 10 Prozent - genau 30,3 Milliarden US-Dollar allein auf Internetverkäufe. Laut Berichten von Assodigital, einer Website für Blockchain-Nachrichten, sind italienische Luxusmarken eines der Hauptopfer, die unter der Fälschung und Nachahmung von Luxusprodukten leiden. Ende 2017 hatte die globale Fälschungsbranche einen Wert von 1,2 Billionen US-Dollar und schien ein Markt zu sein, der weiter boomt, wenn nicht Maßnahmen ergriffen werden, um ihn zu stören.
Der Markt ist voller gefälschter Waren und es wird für Kunden schwieriger denn je, die Echtheit von Luxusgütern zu überprüfen. Von betrügerischen und nicht authentischen Geschäften geplagt, verlieren Kunden das Vertrauen in Luxusmarken. In Anbetracht der Kosten für Luxusgüter ist es nur logisch, dass sich die Kunden Gedanken über die Echtheit der Luxusgüter machen, die sie kaufen möchten. Die Mission von Luxochain ist es, ein zuverlässiges und transparentes System zu schaffen, mit dem Käufer die Originalität eines Luxusprodukts vor dem Kauf überprüfen können.

Wie hilft Luxochain bei der Bekämpfung von Fälschungen?
Luxochain bietet sowohl Luxusmarken als auch Verbrauchern von Luxusprodukten weltweit eine innovative Lösung zur Fälschungsbekämpfung mit einem systematischen und durchdachten Protokoll. In der Produktionsphase wird jedem Luxus-Originalprodukt ein eindeutiger Geheimcode zugewiesen, bei dem es sich im Wesentlichen um eine verschlüsselte Seriennummer handelt, die als Block-ID bezeichnet wird. Luxusmarken können dann diesen eindeutigen Seriencode in der Blockchain registrieren, wo er weder bearbeitet noch gelöscht werden kann.
Der Code dient als eine Art digitaler Reisepass und dient zum Scannen des Luxusartikels, um dessen Echtheit zu überprüfen. Der Scan zeigt Informationen zu den Produkten des Modells, der Marke und der Historie in der gesamten Lieferkette vom Hersteller bis zum Händler an. Sobald die Transaktion zwischen Käufer und Händler abgeschlossen ist, überträgt der Händler das Eigentumsrecht auf den Käufer. Diese neuen Informationen werden ebenfalls in die Datenbank eingegeben, wo sie nicht geändert werden können. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Luxochain Luxusmarken dabei unterstützt, ihren Kunden ihre authentischen und originellen Produkte anzubieten, während die Kunden die Möglichkeit haben, die Waren selbst zu überprüfen.

Entwicklungen im Jahr 2018
Im September 2018 kündigte Luxochain in einem von Forbes veröffentlichten Artikel einen Token-Verkauf von LUXO-Token an, Sicherheitstoken auf der Plattform, die institutionellen Anlegern vorbehalten ist. Für den Privatverkauf, der am 30. Oktober 2018 beginnt, wurde ein Gesamtausgabebetrag von 100 Mio. LUXO-Token zu einem Preis von 0,05 € pro LUXO-Token zur Verfügung gestellt. Mit dem LUXO-Token erhalten Anleger und Token-Inhaber Zugang zu den zahlreichen revolutionären Diensten der Plattform sowie einen Anteil, wenn der Gewinn des Unternehmens zum Zeitpunkt der Wertsteigerung steigt.
Der Forbes-Artikel bekräftigte auch die Absicht von Luxochain, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz einzusetzen, um das Einkaufserlebnis von Online-Luxuskäufern anzupassen. Hier werden mithilfe von Vorhersagealgorithmen Produkte generiert, die auf der Grundlage ihrer Online-Suchanfragen den Vorlieben der Verbraucher entsprechen.
Zusätzlich zur Blockchain-Technologie ist die Luxochain-Plattform mit einzigartigen Technologien wie Radio Frequency Identification (RFID), Near Field Communication (NFC) und Fingerprint Authentication (FPA) integriert. Das System wird eine Kombination dieser Technologien einsetzen, um den gefälschten Markt für Luxusprodukte zu bekämpfen und das Vertrauen der Kunden in Marken wiederherzustellen.

Fazit
Luxochain ist eine Plattform, die Ihnen den Zugang zu authentischen Waren ermöglicht, ein Pass für ursprünglichen Luxus von Weltklasse. Trotz Brandbekämpfungsverlusten aufgrund von Produktfälschungen verzeichnen Top-Luxusmarken laut Blockchain Innovation im Jahr 2018 einen positiven Anstieg von 6 bis 8 Prozent. Zusammenfassend ist Luxochain gut positioniert, um die Luxusbranche zu revolutionieren, indem es jedem Käufer die Echtheit von Luxusprodukten garantiert und den Marken Wettbewerbsvorteile verschafft.